HA-IN Fruchtservice
Appartmenthaus Ostseewelle - Ahlbeck
Strandkorbvermietung Kargoll
Der Usedomfisch
Treppenbau Miedke
Oliver Bartschies - der Profi
Heiner Hegemann - Allianz
Bäring Elektro - Trassenheide
Strand 18

Teamvorstellungen der Herren

Das Turnier 2022 hatte zwei herausragende Überraschungen: Zum einen präsentierten die Kablower ihre Dachse und der AS Rum kam ins Finale. Beide Fakten standen und stehen beispielhaft für den Beachsoccer-Cup Karlshagen. Denn die Kablower gehörten als Kinder zu den ersten Turnierteilnehmern. Nun waren die einstigen Knirpse Männer geworden, forderten die früheren Vorbilder und wurden Fünfter. Die Demminer Jungs des AS Rum waren das fünfte Mal dabei. Schon beim ersten Auftritt wurde den Youngstern Erfolge prognostiziert, den Finaleinzug im Vorjahr fand man dann selbst „unglaublich“. Beide Teams sind auch bei der 2023-Auflage dabei. Und vielleicht sind beide in der Lage, die Phalanx zu durchbrechen. Denn bislang sah der Beachsoccer-Cup Karlshagen in acht Auflagen nur zwei Sieger. Fünfmal gewannen die Gastgeber von Hohensee United, dreimal Primus Inter Pares. Das Schweriner Team besteht aus Playern, die Beachsoccer seit über einem Jahrzehnt erfolgreich an allen Küsten betreiben. Nicht selten gehören Spieler aus der Bundesliga zum Kader. Hohensee United indes ist der einzige reine Beachsoccer-Verein Vorpommerns. Seit 2011 reist man an deutsche Küsten, war bei Deutschen Meisterschaften und „erfand“ schließlich diesen Beachsoccer-Cup. Zuletzt spielte man im niedersächischen Natendorf und startete in Eckernförde.

Der FC Rot-Weiß Wolgast ist ebenfalls dabei. Zwar hat der Landesligist die Spielklasse nicht halten können, aber bei der dritten BSCK-Teilnahme wird man gleichfalls hochgehandelt. Mit dem Beachteam Insel Usedom steht die größte Unbekannte in den Startlöchern. Bei sieben Teilnahmen konnte man schon dreimal Zweiter werden, aber auch Platz acht war schon möglich. Mit „einer Inventarnummer“ ausgestattet sind die Beachbastards aus Berlin. Der Futsal- und Beachsoccer-Verein hat sich diesmal mit den Vorjahres-Neulingen von Torpedo Panketal zusammengeschlossen und tritt alsTorpedo Bastards an. Und da bliebe noch die Eintracht aus Zinnowitz. Auch diese Rasenfußballer sind zunehmend vom Beachsoccer begeistert und stellten im Vorjahr mit Sepp Orpel den besten Spieler. Zuletzt wurde Sepp sogar schon im Trikot von Hohensee United gesichtet....

Werde Pate eines Kinderteams!

Du möchtest unseren Beachsoccer-Cup unterstützen und als Sponsor auftreten? Dann werde Pate für ein Kinderteam, welches einen Satz Turnier-T-Shirts erhält mit Deinem Logo auf dem Rücken. Interessiert?
Dann nimm bitte Kontakt zu uns auf. Wir würden uns sehr freuen! Vielen DANK!