Vorschau auf das Turnier 2014

Beachsoccer-Cup Karlshagen 2014 Karte

Vor der zweiten Auflage am 5. Juli 2014:

Hohensee United stapft mit den Füßen nicht nur Sand

Die Premiere des 1. Karlshagener Beachsoccercups ist noch in allerbester Erinnerung – und diese sorgt für die aktuelle Vorfreude auf die zweite Auflage des auf Usedom einzigartigen Beachsoccer-Turniers. Denn hier versprechen wir hochkarätigen Sport, den Regeln entsprechend, wir versprechen ein beacherfahrenes Teilnehmerfeld aus weiten Teilen der Republik, wir versprechen natürlich beste Versorgung (für Teilnehmer und Besucher) und wir haben ein Kinderturnier „vorgeschaltet“.

Hohensee United ist ein Verein, der sich seit 2011 vorrangig dem Beachsoccer verschrieben hat und deutschlandweit unterwegs ist. Zugegeben: Hohensee liegt nicht auf der Insel Usedom, sondern (Luftlinie) 5 Kilometer entfernt, doch die sportliche Heimat ist der Strand in Karlshagen. Mit guten Grund:

Denn nirgends an der deutschen Küste wird man einen besseren Sand finden, darüber hinaus ist der Karlshagener „Sportstrand“ wegen seiner Breite, seiner ebenen Lage und seiner leichten Erreichbarkeit der absolut ideale Ort für ein Turnier, das im ersten Jahr 800 Leute besuchten – bei Regen zum Finale....

Natürlich hat die erste Auflage Euphorie geweckt, die von einer Regelmäßigkeit träumen lassen, aber selbstredend wurden auch organisatorische Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeichnet. Die wichtigste ist dabei die Verpflegung mit warmen und kalten Speisen und Getränken in unmittelbarer Areal-Nähe. Das nach internationalen Standards bemessene Spielfeld mit Sicherheits-Fangnetzen; Tribünenplätzen und Stadionatmosphäre bleibt natürlich erhalten.

Grundlage für ein attraktives Event sind natürlich die Mitstreiter. Längst ist die Gemeinde Karlshagen mit „im Boot“, unterstützt uns in jeglicher Beziehung. Darüber hinaus darf nicht ohne Stolz die neue Premium-Partnerschaft mit der Sparkasse Vorpommern verkündet werden, die auch beim eigenen Turnier neuen Lichterglanz setzen dürfte.

Dank des FSV Karlshagen wird „Manpower“ generiert, die unabdingbar ist und die ein relativ kleiner Verein (wie Hohensee United) unbedingt benötigt. Das Kinderturnier, das im Vorjahr für riesengroße Überraschung ob der fußballerischen Qualität sorgte, trägt die Handschrift des einheimischen Karlshagener Fußballvereins, für die Durchführung konnte „DropKids“ als erfahrener Co-Partner gewonnen werden. Dass der Vorjahressieger, der „FC Förderkader Rene Schneider“ aus Rostock wieder am Start ist, dürfte als sicher gelten....

Überhaupt hat Hohensee United die Füße in der kalten Jahreszeit nicht stillgehalten, denn ein solches Turnier muss vorbereitet sein. Es ist kein Geheimnis, dass sich Kurdirektorin Christine Hoba und Hohensee-United-Koordinator Christian Bäring schon im Januar zusammengesetzt haben, um organisatorische Dinge (vom Stromanschluss, über die Müllentsorgung bis zur „Party-Genehmigung“) anzusprechen, die dann im Mai „festgezurrt“ wurden. Der Rahmen für den 2. Karlshagener Beachsoccer-Cup ist also fertig und wird im Laufe der Saison mit einem attraktiven Teilnehmerfeld gefüllt:

5. Juli 2014

9.30 – 13 Uhr – Kinderturnier

14  - 20 Uhr 2. Karlshagener Beachsoccercup

Für die Kinder steht eine außergewöhnliche Hüpfburg parat, außerdem ist ein detailgetreues und liebevolles Schminken organisiert.

Die teilnehmenden Teams werden kostenlos mit Obst und Wasser versorgt. Außerdem steht ein Physiotherapie-Zelt zur Verfügung. Zuschauer können auf Tribünen oder in Strandkörben Platz nehmen und werden mit warmen und kalten Speisen sowie Getränken (zum kleinen Preis) versorgt. Selbstverständlich rundet eine Moderation die Veranstaltung ab.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Also: Viel Spaß dabei