Der Usedomfisch
Strand 18
Appartmenthaus Ostseewelle - Ahlbeck
HA-IN Fruchtservice
Bäring Elektro - Trassenheide
Oliver Bartschies - der Profi
Heiner Hegemann - Allianz
Strandkorbvermietung Kargoll
Treppenbau Miedke

Teilnehmerfeld fast komplett

Ob Berlins bald Regierender Bürgermeister Kai Wegner oder Fußball-Ikone Rudi Völler, ob Christina Hoba, verantwortlich für Tourismus im Eigenbetrieb des Ostseebades Karlshagen, ob der DFB-Präsident Bernd Neuendorf oder Enrico Kufahl, Präsident von Hohensee United. Alle haben schon jetzt einen Termin im Kopf, der das Blut in Wallung kommen lässt: Den 14. Juli 2024! Wenn dann in Berlin um 21 Uhr das Finale der Fußball-Europameisterschaft angepfiffen wird, will Hohensee United seinen Schlussstrich unter die 10. Auflage des Beachsoccer-Cup Karlshagen gezogen haben. Was alle Organisatoren und Entscheidungsträger eint? Sie wissen, wie schnell die Zeit vor solchen außergewöhnlichen Events verrinnt.

Und damit zurück zum 8./9. Juli 2023. Denn die Terminfestsetzung dieser Tage für 2024 war lediglich ein organisatorisches Detail in der Planung für den 9. Beachsoccer-Cup Karlshagen. Schließlich ist man nicht im „Jubiläumsrausch“, sondern „nur“ im Plan. Wie versprochen wollen wir euch hier auf dem Laufenden halten, die Vorfreude schüren und Wissenswertes vermitteln. Also:

Das Teilnehmerfeld ist zu ungefähr 99,89 Prozent komplett. Insgesamt werden 28 Mannschaften in drei Turnieren an den Start gehen. Es werden dabei Beachkicker aus vier Bundesländern in drei Altersklassen erwartet. Dabei sind Teams aus der näheren Umgebung und auch weitgereiste. Mannschaften, die gewöhnlich auf dem Rasen aktiv sind und Akteure, die sich ausschließlich dem Beachsoccer verschrieben haben. Und bekanntlich macht es die Mischung aus Alt und Jung, Amateur und Profi, die diese Veranstaltung auf ein einmaliges Niveau hebt.

Während bereits an der Teamvorstellung an dieser Stelle gearbeitet wird, dürfte bereits der Spielplan stehen.

Apropos Spielplan: Natürlich wird eine Neuerung aus dem Vorjahr übernommen. Soll heißen: Es gibt eine App auf´s Handy; in dieser werden Tabellen, Ergebnisse und natürlich Spielansetzungen angezeigt. In ECHTZEIT. Was also der Moderator weiß, und der Org.-Chef einträgt, kann man sofort lesen. Eine Neuerung, die im Vorjahr ein echter Qualitätsgewinn war.

Da wären wir also bei der Qualität. Nicht nur bei der sportlichen, sondern bei der greifbaren, der außergewöhnlichen Region. Der Strand darf als einmalig bezeichnet werden, die Natur ist das Pfund, mit der die gesamte Tourismus-Region Insel Usedom wuchern muss. Selbstredend gehört es zu unseren Aufgaben, bei einer solchen Veranstaltung auf Sauberkeit und Ordnung zu achten, wir informieren über Dünenschutz und Meeresverschmutzung. Und dabei sollte auch Nachhaltigkeit eine Rolle spielen. Und so stehen bereits Mehrwegbecher im Getränkewagen bereit. Mit BSCK-Motiv, so dass manch einer lieber ein Andenken mitnimmt, als auf den Pfand zurück zu warten....

Und noch mal ein „Apropos“ beim Thema „warten“: Neben wirklich leckerer Bratwurst oder Steak im Brötchen, soll ein weiteres Gericht auf die Karte. Nicht nur Vereinsmitglieder warten auf die angekündigten Burger - die es allerdings nur zu bestimmten Zeiten (und nicht „rund um die Uhr“) geben wird. Vielleicht lässt sich Heiner bis zum Turnierstart noch in die Karten schauen...

Wie schon mehrfach beschrieben: Die Vorfreude wächst täglich, fast stündlich auf den

9. Beachsoccer-Cup Karlshagen am 08. /09.07.2023!!!!

Wir freuen uns auf euch!
Das Orga-Team vom BSCK.

Werde Pate eines Kinderteams!

Du möchtest unseren Beachsoccer-Cup unterstützen und als Sponsor auftreten? Dann werde Pate für ein Kinderteam, welches einen Satz Turnier-T-Shirts erhält mit Deinem Logo auf dem Rücken. Interessiert?
Dann nimm bitte Kontakt zu uns auf. Wir würden uns sehr freuen! Vielen DANK!